Samstag, 18. Oktober 2008

Deutsche Post: Porto gibt's jetzt immer und überall

Ich habs getestet: Porto jetzt immer und überall
Eine tolle Geschäftsidee der Deutschen Post zum Nutzen ihrer Kunden.

Ihr könnt es ebenso testen unter www.porto-direkt.de Porto bezahlen per Internetmarke oder per Handy. Ohne Mehrkosten.
Das heisst, bei der Internetmarke bezahle ich die tatsächlich notwendigen Porto Gebühren und nicht mehr.
Keine Warterei bei der Post. Leicht zu händeln.
Ob ich die Internetmarke oder per Handy wähle.
Alternativ kann ich ebenso unter 22122 per Handy anrufen und Porto bestellen.
Preis beim Handy Porto 95 ct Standardbrief, Postkarte national 85 ct plus normale Handygebühren gemäß dem eigenen Mobil Provider.
Hipp ist die Bestellung der Internetmarke passend zum Filmstart mit dem Krabatmotiv. Nur noch bis zum 30.10.

Keine Kommentare: